BackeFix Gärkorb (30 x 14 cm)

Der BackeFix Gärkorb wird von Hand aus naturbelassenem Peddigrohr zu einer ovalen Brotform gebogen. Dies führt zu einem sehr guten Luft- und Feuchtigkeitsaustausch während des Ruhens und Gärens der Brotlaibe. Auf einer Länge von 28 cm können Rohteige von 750 bis 1000 Gramm eingelegt werden. Das eingeschlagene Leinentüchlein lässt sich nach Bedarf auch einzeln zum Brotbeutel umfunktionieren.

Backefix Gärkorb aus Peddigrohr

Backefix Gärkorb aus Peddigrohr

Beschaffenheit und Aufbau des Zero Waste Gärkorbs

Rattan beziehungsweise Peddigrohr ist ein vielseitig eingesetztes Naturprodukt. Es wird für den BackeFix Gärkorb von Hand in Form gebogen. Anders als bei anderen Gegenständen bleiben die Ruten jedoch naturbelassen und eine ideale Gärung durch guten Luftaustausch wird gewährleistet. Der Leineneinsatz im Gärkorb kann auch zum Abdecken des Brotes während des Gärens kommen. In diesem Fall muss natürlich mehr Mehl verwendet werden, dafür erhält der Laib auch eine schöne Musterung. Für die Reinigung des Korbs genügt meist einfaches Ausbürsten.

Besonderheiten des BackeFix Gärkorbs

Eine Besonderheit des BackeFix Gärkorbs ist sein leichtes Gewicht bei sehr guter Kippsicherheit. Dazu ist der Boden mit einer länglichen, ausreichend breiten Standfläche gearbeitet. Durch die nach oben weiter werdenden Seitenwände gärt der Brotteig gleichmäßig in alle Richtungen. Das Brotergebnis nach dem Backen ist dadurch außen lecker krustig und innen luftig frisch. Die zweite Besonderheit ist das Leinentuch. Die einen schwören drauf, die anderen finden es überflüssig. Wie so oft liegt es an den persönlichen Vorlieben des Hobbybäckers. Einen Versuch sollte man dem Tuch jedoch gewähren – eine seperate Anschaffung ist bei diesem Gärkorb nicht notwendig.

Einsatzmöglichkeiten dieses Gärkorbs

Lange und hohe Brote gelingen in diesem Korb gut. Ach ein Stollenteig kann im Korb aufgehen, ohne nach dem Backen nach Brot zu schmecken. Empfehlenswert ist es allerdings, etwas feuchtere Teige nur in das sehr gut eingestäubte Körbchen zu geben oder auf das Leinentuch zurückzugreifen. Dieses kann danach problemlos gewaschen werden und aufwendiges Reinigen des Körbchens ist nicht nötig.

Angebot
Backefix Gärkörbchen Gärkorb Gaerkorb Natur für selbstgemachtes Brot - Zero Waste nachhaltig ovaler Brotkorb aus Peddigrohr 30cm
  • HANDGEMACHT & NATURBELASSEN - Jedes Gärkörbchen ein Unikat aus handgebogenem, naturbelassenem Rattan
  • GÄRKORB MIT LEINENEINSATZ - Der BackeFix Gärkorb Medium, mit einer Länge von 28cm, ist für 750-1000g Brotteig ausgelegt
  • TRADITIONELLES BROT & NACHHALTIGER FLAIR - Selbstgemachtes Brot in einem 100% nachhaltigem Brotkorb gegoren
  • FORM & KRUSTENBILDUNG - Teiglinge erhalten ihre gewünschte Brotform wodurch die Kruste optimal ausgebacken wird
  • LEICHTE VERWENDUNG - Mit wenig Zeit zum eigenem Brot - bestäuben - mit Teig befüllen - gehen lassen - auf ein Ofenblech stürzen

Rundes Gärkörbchen aus Holzschliff mit Bodenmuster ( Ø 22 cm)

Produkt: rundes Gärkörbchen · Schlagworte: ,

Für das Material Holzschliff werden Holzspäne von Holz geschliffen und anschließend fein verpresst. Die Verpressung ist gleichzeitig derart stabil, dass an Inhalte im Körbchen keine Späne abgegeben werden. Rohteig bekommt im Holzschliff-Gärkörbchen ein schönes Bodenmuster, wodurch das fertige Brot nach dem Backen besonders appetitlich aussieht.

Rundes Gärkörbchen aus Holzschliff mit Bodenmuster

Rundes Gärkörbchen aus Holzschliff mit Bodenmuster

Beschaffenheit und Aufbau dieses Gärkörbchens

Nach seiner Beschaffenheit zeichnet sich dieses Gärkörbchen durch die nach oben geweitete Form einer halbhohen Schüssel aus. Dies ist für den Vorbereitungsprozess der Rohteige wichtig. Denn so gehen sie während der Ruhephase unbeengt in alle Richtungen auf. Gleichzeitig ist über die Wände aus Holzschliff ein optimaler Luftaustausch gewährleistet. So gelingt Brotteig vor dem Backen wie beim Bäcker. Nachdem der Brotlaib vom Körbchen in den Ofen gekommen ist, reicht es meist aus, die Innenseite des Körbchens mit einer Bürste auszustauben. Klebt etwas feuchter Teig fest, empfiehlt sich das Nachtrocknen in der etwas verringerten Resthitze im Backofen. Bei festeren Verschmutzungen ist auch ein feuchtes Auswischen problemlos möglich. Verfärbungen oder Nachteile in der Stabilität entstehen langfristig nicht.

Besonderheiten des Holzschliff-Gärkörbchens

Brot, das im Gärkörbchen geruht hat, bekommt nach dem Backen ein schönes Muster auf der gewölbten Oberseite. Das sonnenförmige Bodenmuster ist in die Holzschliffform hineingepresst – und zwar nur auf der Innenseite. Eine weitere Besonderheit ist die Atmungsaktivität des Korbes. Während der Ruhezeit nehmen die Innenwände Feuchtigkeit aus dem Teig auf, ohne diesen auszutrocknen.

Wird das Gärkörbchen eines Tages doch aus dem Küchenschrank aussortiert, kann es auf dem Kompost entsorgt werden. Durch die natürliche Beschaffenheit wird der komplette Korb vollständig biologisch abgebaut.

Einsatzmöglichkeiten

Der runde Gärkorb mit 22cm Durchmesser ist für Brotteige bis zu einem Kilogramm geeignet. Die runde Form eignet sich aber ebenso gut zum Gehen und Ruhen anderer Hefeteige, zum Beispiel zur Vorbereitung eines köstlichen, luftigen Osterbrotes. Vielfach wird das Körbchen wegen seines ansprechenden Designs auch zum Aufstellen der fertigen Brotscheiben am Frühstückstisch verwendet. Dazu kann die Innenseite mit Stoffservietten oder einem Leinentuch ausgelegt werden. Freunde des Shabby Chic oder ähnlich ländlicher Einrichtungsstile nutzen das Gärkörbchen mit Bodenmuster gerne mehrfach. Wenn gerade kein Brotteig darin ruht, steht es als Obstschale gut auf dem Wohnzimmertisch.

Gärkorb Gärkörbchen Holzschliff rund für 1,00 kg Brote mit Bodenmuster Sonne inkl. Info 'perfekt Brot backen'
  • Material Holzschliff
  • Form/Muster Rund/Bodenmuster - Sonne
  • Maße ca 22 cm Ø
  • Brotgewicht ca 1 kg
  • Inkl Infoblatt Tipps & Tricks zum perfekten Brot backen

Eckiges Gärkörbchen aus Peddigrohr von Masterproofing (30 x 14,5 cm)

Produkt: eckiges Gärkörbchen · Schlagworte: ,

Die meisten Gärkörbchen sind länglich und oval. Die fertigen Brote sind dann unterschiedlich breit: die ersten Scheiben sind klein und die mittleren Scheiben wesentlich größer.

Möchte man gleich große Scheiben, muss man sich nach Alternativen umsehen.

Der Hersteller Masterproofing hat unter anderem ein eckiges Gärkörbchen im Sortiment, das sich für die eigene Herstellung von Kastenbroten eignet. (Es eignet sich problemlos für einen Eineinhalbpfünder-Laib.)

Allerdings hat das fertige Brot eher eine längliche und nur leicht eckige Form. Die Brotscheiben sind dennoch fast alle gleich groß.

eckiger Gärkorb aus Peddigrohr

eckiger Gärkorb aus Peddigrohr (30 x 14,5 x 8 cm)

Beschaffenheit und Aufbau des eckigen Gärkörbchens

Das eckige Masterproofing Gärkörbchen besteht aus Peddigrohr, einer Holzfaser der Rattanpalme. Dieses Naturmaterial wird für die Herstellung der Gärkörbe gut eingeweicht und dann zu einer rechteckigen Korbform gewickelt. Metallstreben gewährleisten dabei, dass die Rillenform langfristig erhalten bleibt.

Der Boden des eckigen Gärkorbs von Masterproofing ist flach gearbeitet. Er bietet sowohl für das leere als auch mit Brotteig befüllte Körbchen eine stabile Auflagefläche. Der Rand schwingt geringfügig nach außen, so dass der Teig beim Gehen noch etwas Luft hat, sich gut auszudehnen.

Das Material Peddigrohr ist ausreichend glatt, damit der fertig gegangene Teigrohling zum Backen ohne Ankleben auf das Backblech gekippt werden kann. Dabei entsteht für die Kastenform das beliebte Rillenmuster, welches typisch für traditionell hergestelltes Brot ist.

Besonderheiten des eckigen Gärkörbchens

Materialbedingt verträgt das eckige Masterproofing Gärkörbchen mehr Hitze als ein vergleichbares Produkt aus Holzfaser oder Kunststoff.

Diese Eigenschaft können sich Brotbäcker für die leichte Reinigung des Gärkorbes zunutze machen. Vor dem Einfüllen wird die Innenseite des eckigen Gärkorbes von Masterproofing gut mit Mehl eingestäubt, nach der Teigentnahme trocken ausgewischt.

Ist das Brot gebacken, kann der Gärkorb in der Resthitze des abgeschalteten Ofens ausgetrocknet werden. Dabei lösen sich die kleinen Teigreste, die ansonsten am Rohr kleben, und lassen sich simpel abbürsten. Der Form und Haltbarkeit des Korbes schadet diese Behandlung nicht.

Eine weitere Besonderheit des eckigen Masterproofing Gärkörbchens ist die naturbelassene Verarbeitung des Peddigrohrs. Dass hier noch traditionell gearbeitet wurde, also das Rohr nur in Wasser eingeweicht und mit Metallstreben gehalten wird, riecht der Anwender sofort – es entsteht nämlich keinerlei seltsamer oder wahrnehmbar synthetischer Geruch.

Einsatzmöglichkeiten für dieses Gärkörbchen

Kastenbrote sind als Form für dunkle Rohteige besonders beliebt. Gerade der Teig für Vollkorn- oder Roggenbrote benötigt allerdings möglichst günstige Umgebungsbedingungen für ein gleichmäßiges Gehergebnis.

Im eckigen Masterproofing Gärkörbchen sind diese Bedingungen gegeben.

Der Teig kann sich gut ausbreiten und kommt durch die nicht vollständig luftdichte Rillenform ringsum in Kontakt mit der Außenluft. Er kann „atmen“ und erreicht dadurch wie beim Bäcker seine luftige Beschaffenheit.

Beim Backen vergeht die Kastenform ein wenig, so dass der endgültige Laib eher „soft edges“ und einen kleinen „Brotbauch“ hat. Dennoch können daraus appetitlich gleichmäßige Kastenscheiben geschnitten werden.

Auch zum Servieren des fertigen Brotes eignet sich die beliebte Kastenform in ihrer natürlichen Optik aus ungefärbtem Peddigrohr sehr gut.

Selbstverständlich sind die eckigen Gärkörbchen von Masterproofing aufgrund des vergleichsweise günstigen Einzelpreises auch beliebte Deko- und Servierschalen für Naschwerk oder Obst.

  • Ideal für Vollkorn- oder Roggenbrote.
  • Einfache Handhabung: Kastenbrote wie beim Bäcker.
  • Auch als Dekorationsschale und Servierkorb geeignet.
  • Problemlose Reinigung, dank 100 % Naturmaterial.
Masterproofing Garkörbchen/Gärkorb für 1000 g Teig, 30,48 cm x 12,7 cm
  • Am besten für eine gesunde Handwerker Brot
  • verleiht dem Brot seine typische Form
  • Für Brote von 1000 g
  • Aus natürlichem Peddigrohr und entsprechen EU Standard

Gärkorb aus Holzschliff mit Rillenmuster (29,5 x 14 cm)

Als Holzschliff wird ein Material bezeichnet, welches aus geschliffenen, sehr fein verpressten Holzspänen gewonnen wird. Es handelt sich dabei um ein Naturprodukt, das biologisch abbaubar, während der Nutzungsdauer aber stabil ist und keine Fremdstoffe an eingelegte Inhalte wie beispielsweise Rohteig für Brot abgibt.

Aus diesem Material besteht auch das Gärkörbchen in langer, ovaler Form mit Rillenmuster.

Gärkorb aus Holzschliff für Brote bis zu 1 Kilogramm

Gärkorb aus Holzschliff für Brote bis zu 1 Kilogramm

Großer Vorteil: Die Atmungsaktivität und Elastizität von Holz ist in der Form des Brotkorbes weiter aktiv und hilft dabei, dass jeder – ob Hobbybäcker oder Profi – damit perfekt Brot backen kann.

Allerdings dient der Gärkorb nicht dem Backvorgang selbst, sondern ist das Ruhegefäß für den Rohteig. Continue reading “Gärkorb aus Holzschliff mit Rillenmuster (29,5 x 14 cm)” »