Reinigungsbürste für Gärkörbe

Produkt: Zubehör
Gärkorb Reinigungsbürste von Fackelmann

Gärkorb Reinigungsbürste von Fackelmann

Die Reinigung eines Gärkorbs ist nicht sehr aufwendig. Trockene Mehlrückstände lassen sich häufig bereits durch simples Ausklopfen gut entfernen. Es schadet auch nicht, wenn es etwas Mehl im Gärkob verbleibt.

Teigrückstände müssen allerdings komplett entfernt werden. Dazu sollte der Korb ausreichend Zeit zum Trocknen bekommen, da sich der Teig dann besser entfernen lässt. Die Oberfläche eines Gärkörbchen hält eine gründlicher Reinigung mit einer Bürste problemlos aus.

Lesen Sie weiter: Gärkorb reinigen in 3 Schritten

Was muss bei der Bürste beachtet werden?

Gärkörbchen lassen sich mit einer festen Bürste schnell und unkompliziert reinigen. Hierbei kommt es besonders darauf an, Teigrückstände gründlich zu beseitigen.

Getrocknete Teigreste lassen sich mit festen Borsten am besten entfernen. Die Bürste darf also nicht zu weich und die Borsten nicht zu lang sein.

Bewährt haben sich Bürsten mit weichen und harten Borsten, denn damit lassen sich beide Materialien gut ausbürsten.

Holzschliff-Gärkörbe mit einer glatteren Oberfläche und Gärkörbchen aus Peddigrohr werden zuverlässig gereinigt.
Die festeren Borsten erreichen auch die Zwischenräume beim Peddigrohr, wo sich Teig gelegentlich festsetzt.

Welche Bürste für den Gärkorb?

Um das Gärkörbchen auszubürsten, kann eine „ganz normale“ aber unbenutzte Bürste verwendet werden. Die bereits benutzte Abwaschbürste sollte nicht für das Gärkörbchen verwendet werden.

Gute Erfahrungen haben unsere Nutzer*innen mit handlichen Bürsten gemacht, die in jeder Drogerie oder auch bei Amazon erhältlich sind. Bei größeren Gärkörben sind diese größeren Bürsten (ca. 20 cm lang) besser geeignet, als die typischen kleinen Abwaschbürsten.

Im Fachhandel gibt es leicht gebogene Bürsten, die besser funktionieren sollen. In der Praxis hat sich aber eine solide und günstigere Allzweckbürste bewährt.

Leineneinsatz für Gärkorbe

Produkt: Zubehör

In der Regel werden große Gärkörbe ohne Zubehör angeboten. Kleinere Gärkörbchen gibt es auch mit passenden Leineneinsätzen, die nur unwesentlich mehr kosten als „leere“ Gärkörbchen. (Das Gärkörbchen von BackeFix wird zum Beispiel mit einem passenden Leinenbezug geliefert.)

Runder Gärkorb von Backefix mit Leineneinsatz

Runder Gärkorb von Backefix mit Leineneinsatz

Doch ist so ein Bezug überhaupt notwendig?

Gärkörbchen aus Peddigrohr formen das Brot und verleihen der Oberfläche eine schöne Struktur. Ein solches Rillenmuster bekommt die Oberfläche während der Stückgare nicht, wenn ein Leinenbezug den Teig vom Gärkörbchen trennt. Gleiches gilt auch für Gärkörbe aus Holzschliff, die auf dem Boden ein Muster haben und so die Oberseite des Brotes dekorativer gestalten sollen.

Durch einen Leineneinsatz wird allerdings weniger Mehl benötigt.

Großer Vorteil: Ein Leineneinsatz beziehungsweise ein Einsatz aus einem Mischgewebe kann problemlos bei hohen Temperaturen gewaschen werden. Die Reinigung des Gärkörbchens mit einer Bürste ist daher nicht notwendig. (Die Angst vor Schimmelsporen oder sonstigen Verunreinigungen ist ein häufiger Grund für den Kauf eines Leineneinsatzes.)

Alternative zum Leineneinsatz

Das Gärkörbchen kommt nicht mit dem Teigling in Berührung. Das ist grundsätzlich Ok, allerdings wird häufig der Eindruck erweckt, dass ein solcher Bezug den Teig vor Zugluft schützen würde. Der vorbereitete Teig kann mit einem solchen Einsatz jedoch nicht abgedeckt werden. Eine Alternative zu einem Bezug, der ein Gummiband hat, ist daher ein ausreichend großes Bäckerleinen mit dem der Teig eingeschlagen werden kann.

Während schweres Bäckerleinen nicht so gut formbar ist, kann eine großes Tuch (zum Beispiel 50 x 40 cm) aus Baumwoll-Leinen-Gemisch problemlos verwendet werden.

Ein sehr großes Leinentuch (120 x 70 cm) hat zudem den Vorteil, dass es auch mit großen Gärkörben verwendet werden kann.

Mehr Informationen zu Bäckerleinen.

4 Stück Rund Leineneinsatz für Brot Gärkörbchen Gärkorb,Rundbrot Proofing Basket Cloth Liner Brot Banneton Proofing Basket Cloth Liner Sauerteig Banneton Proofing Tuch Rattan Backteig Korbbezug
  • Lieferumfang: Sie erhalten 4 Stück 23,7 x 8,5 cm Leineneinlage, genug Menge für Ihre Verwendung, Ersatz und Teilung, Sie können das Leinengewebe jederzeit ändern, Farbe: wie abgebildet.
  • 【Feine Verarbeitung】 Die weichen Stoffeinlagen haben eine schöne Textur, ein gutes Werkzeug für Sie, um glatte und saubere Teig zu machen, der Teig bleibt leicht in Form. Es ist nett mit einem Brotprotektorenkorb (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 【Hochwertiges Material】 Die Brotform-Proofing-Tuch-Einlagen sind aus unbehandeltem Leinen- und Baumwollgewebe, sehr geeignet zum Abdecken auf Brotkorb, was eine einfachere Reinigung des Brotkorbs ermöglicht.
  • 【Breite Anwendung】Diese Korbabdeckungen sind ideal für die Bewahrung und Aufnahme der Feuchtigkeit aus dem Teig für knusprige runde Krusten, helfen Brot, Banneton oder Brotform und mehr. Genießen Sie den Prozess und bringen Sie mehr Komfort.
  • 【Back-Geschenk】 Praktische und unverzichtbare Artikel für Backanfänger und erfahrene Menschen. Dieses Set aus Leinenstoff kann als schönes Geschenk für Ihre Freunde, Familie und Menschen verwendet werden, die gerne frisches und gesundes Brot selbst machen, bequem und praktisch.

Häufige Fragen zum Leineneinsatz

Welche Größen sind erhältlich?

Separat erhältlich sind Leineneinsätze für runde Gärkörbchen.

Was ist der Unterschied zum Bäckerleinen?

Als Bäckerleinen werden Teigtücher bezeichnet, die eine rechteckige Grundform haben und etwas vielfältiger einsetzbar sind als ein rundes Leinentuch mit Gummiband.

Funktioniert ein Gärkörbchen auch ohne Leinen?

Ja, Leineneinsätze sind für die Gare nicht notwendig. Ohne Leineneinsatz erhält der Teig ein Muster. Die Reinigung ist jedoch etwas fummeliger.